Skip to main content

Konzert & Lesung Sarah Brendel

SARAHS BUCH

„Das Kleinste ist nicht zu klein“

Sie besucht Geflüchtete in Zeltstädten, singt in Gefängnissen, öffnet ihr Zuhause und vor allem ihr Herz, um anderen Heimat und Liebe zu schenken. Eine Frau, die keine Angst vor Nähe hat zu Menschen, die fremd sind oder am Rand der Gesellschaft stehen. Sarah Brendels Leben erzählt von einzigartigen, oft wunderhaften Begegnungen. Kurios, traurig, berührend, lustig und fröhlich. Es zeigt den Mut und die Schönheit einer Nächstenliebe, die Menschen Gottes Zuwendung bringt. Und macht Mut, auch im eigenen Leben immer wieder das Große im Kleinen zu entdecken. 

»Wer dieses Buch liest, kann nicht mehr blind an Menschen vorbeigehen, die von der Gesellschaft übersehen werden. Ich hätte regelrecht Angst, ein Wunder zu verpassen, seit ich Sarahs Geschichten kenne.« 
JUDITH STEIN, Leitung Partnerschaften »International Justice Mission Deutschland« 

SARAHS MUSIK

Es gibt Musik, die besonders zu Herzen geht und die das Gemüt wieder ins Gleichgewicht bringt.
Sarah Brendel ist eine der wenigen deutschen Musikerinnen, die in Amerika, in Nashville TN einen Plattenvertrag unterschrieb. Ihre Art Lieder zu schreiben und zu singen ist mit Worten schwer auszudrücken. Menschen, die ihre Konzerte besuchen sprechen von:

"Tiefsinniger Folkmusik", "starken Texten und einer noch stärkeren Stimme", "einem Stück Sahnetorte nach einer Fastenzeit", "einem himmlischen Zustand", 

"Würde ich Sarahs Musik ein Genre zuordnen, es wäre die Herzens-Kammer-Musik.“ Ihre Konzerte finden an den unterschiedlichsten Plätzen der Welt statt: Auf Festivals, in Kirchen, Gefängnissen, Clubs und Wohnzimmern. 

Wann?

26.04.2024 um 19:00 Uhr

Wo?

Friedenskirche - Baptisten mitten in Köln
Rheinaustraße 9-11
50676 Köln

Kosten

Eintritt: 16€
Ermäßigung:  11€
(für Schüler, Studenten, Rentner mit Nachweis)

Andreaskarte: 25€
(1 Karte + 1 Geschenkkarte)

Ansprechpartner

Anke Quambusch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

SARAH BRENDEL 

(Jg. 1976) lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern bei Dresden, nahe der sächsischen Schweiz,
in der Künstlerkommunität »Schloss Röhrsdorf«. Sie ist Musikerin, veröffentlichte mehrere Alben und spielte Hunderte Konzerte
im In- und Ausland. Mit Freunden gründete sie den »Refugeeum e. V.« für Menschen auf der Flucht und engagiert sich für die Menschenrechtsorganisation »IJM«. Neben vielen Projekten genießt sie vor allem das Familienleben, Spaziergänge, Kochen, Schallplatten und Gartenarbeit 


Ticketkauf Sarah Brendel

Online-Ticketkauf für das Konzert und Lesung mit Sarah Brendel am 26. April 2024.

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe